Es läuft. Sozusagen.

Freunde, ich bin wieder voll dabei.

Ich weiß gar nicht, wann ich das letzte Mal laufen war. Im November? Auf jeden Fall schon länger her. Seit einigen Wochen hatte ich aber wieder so richtig Lust. Problem war nur: ich mache ja 4x die Woche HIITs und vor allem wenn ich den Unterkörper trainiere ist an Laufen nicht zu denken, weil Muskelkater. Aber jetzt hab ich eigentlich eine ganz gute Lösung gefunden.

Definitiv NICHT gehen HIIT und Laufen an einem Tag. Und wenn, dann auf gar, gar, gar keinen Fall Unterkörper-HIIT und Laufen. Oberkörper und Laufen wär in Ausnahmefällen sicher okay. Jedenfalls sind meine HIIT-Tage Sonntag, Montag, Mittwoch und Donnerstag.

Es hat sich jetzt eingebürgert, dass ich samstags morgens, vor dem Frühstück, eine Runde drehe. Und wenn ich die Motivation finde auch montags noch vor der Arbeit (muss erst später in der Arbeit sein). Das aber auch nur, weil eben montags Oberkörper ansteht, sonst wär das too much.

Um dann aber mal zum Punkt zu kommen: obwohl ich so lange nicht laufen war und zwar seit Anfang Januar regelmäßig Sport mache, aber eben kein Lauftraining, bin ich erstaunlich fit. Ich schiebe es aufs HIIT, denn da ist ja auch viel Cardio und Springen dabei, um die Herzfrequenz mal so richtig zum Explodieren zu bringen. Jedenfalls war ich überrascht, dass ich mal eben so aus der Kalten 7-8km hinlegen kann.

Okay, nicht so schnell wie damals zu Düsseldorfer Zeiten, als ich noch Student war. Aber da war ich auch 4-5x pro Woche laufen plus eine zeitlang sogar noch Fitnessstudio. Da hat man natürlich dann ein anderes Tempo.

Ich hab jedenfalls wieder total Blut geleckt. Meine HIITs will ich auf gar keinen Fall aufgeben, aber wenn ich 1-2x pro Woche zusätzlich laufen gehe, wär das ideal. Einfach, weil ich da grad wieder so Lust drauf habe. Natürlich wird man sich da nicht großartig verbessern. Aber da ich momentan zumindest eh keine Wettkampfambitionen hab, ist es nun auch bummi, wie lange ich für meine Laufrunde brauche.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s